In your eyes I'm your infant...

...Your ancient. Full circle.
In my eyes You're my infant.´

James-´Alaskan Pipeline´

Das Blut war überall,auf meinem T-Shirt,meinem Bett.Ich bin kaum nachgekommen mit den Taschentüchern.Die Pflaster musste ich teilweise zweimal austauschen weil es sie förmlich weggespült hat. Macht es mich zu einem schlechten Menschen wenn mir das gefällt?Das Blut, tiefrot.Und das Wissen dass ich in diesem Moment so viel mehr lebe als sonst?

Sie reden nämlichmit mir als wäre das der Fall.Als wäre ich tatsächlich ein schlechterer Mensch deswegen und in den Stunden danach bin ich oft fast gewillt ihnen zu glauben.

Ich war heute bei meinem Papa.Er sieht wieder schlechter aus, hat abgenommen.Die Phase in der er täglich neue Pläne für seine Zukunft gemacht hat ist, glaube ich, vorbei. Es wundert mich dass mich das traurig macht, ich wusste doch dass es so kommen würde. So war es immer.Und ich war mir sicher mir keine Hoffungen gemacht zu haben. Nun, ich hab mich selbst verarscht.Und ich bin egoistisch.Ich war wirklich gut drauf die letzten Tage, war wie auf einem Trip. Aber wie kann man glücklich bleiben wenn ein Mensch der einem so Nahe steht immer mehr vor die Hunde geht?Ich dachte die Nächte in denen er anruft und sich verabschiedet weil er es nicht mehr aushält wären vorrüber. Ich glaube es beginnt alles von Neuem.

20.2.10 18:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen